Home »

Ortho­pä­die­schuh­ma­cher Bochum

SCHRAMM Orthopädietechnik Bochum

Wie ein Schuh entsteht

Die Anfer­ti­gung Ihrer Maß­schu­he – Ein­zel­stü­cke, pas­send für Ihr Wohlbefinden

Jetzt Ihre Fra­ge stellen

Wel­che Leis­tun­gen bie­tet Ihr Ortho­pä­die­schuh­ma­cher in Bochum an?

Auf die­ser Sei­te erfah­ren Sie wie bei uns gear­bei­tet wird, war­um ein Ortho­pä­die­schuh­ma­cher die Din­ge so macht wie er es macht und Sie fin­den Ant­wor­ten auf häu­fig gestell­te Fra­gen unse­rer lang­jäh­ri­gen Kun­den. Denn bei Schmer­zen in den Füßen oder in Rücken oder Hüf­te auf­grund von Über­be­an­spru­chun­gen, Fehl­hal­tun­gen oder medi­zi­ni­schen Ursa­chen kommt man nicht immer direkt auf die Idee, dass der Ortho­pä­die­schuh­ma­cher die Lösung bereit hält.

Fin­den Sie bei uns alle Lösun­gen und Ange­bo­te in Bezug auf ortho­pä­di­sche Ein­la­gen, Zurich­tun­gen und Maß­schu­he, die Ihnen Ihr Wohl­be­fin­den zurück­ge­ben kön­nen. Ihre indi­vi­du­el­le Bera­tung und die Aus­wahl guter Qua­li­tät liegt uns als Ortho­pä­die­schuh­ma­cher beson­ders am Her­zen, damit Sie eine wirk­lich anhal­ten­de Ver­bes­se­rung verspühren.

Ihr Weg zu einem Leben ohne Fußschmerzen

Oft berich­ten uns Kun­den wie sehr Schmer­zen in den Füßen eine nega­ti­ve Aus­wir­kun­gen auf Ihren Kör­per und Ihr Lebens­ge­fühl im All­tag haben kön­nen. Mit unse­ren ortho­pä­di­schen Ein­la­gen ver­hel­fen wir Ihnen zu einem Leben ohne Fuß­schmer­zen. Kom­men Sie zu einer Bera­tung mit einem Ortho­pä­die­schu­ma­cher in unse­re Filiale.
Gemein­sam fin­den wir die Ursa­chen für Ihre Beschwer­den und wir­ken die­sen effek­tiv mit einer ortho­pä­di­schen Ein­la­ge oder einem Maß­schuh entgegen.
Auch Kin­der, die eine Fehl­hal­tung z.B. der Füße auf­wei­sen, soll­ten früh­zei­tig behan­delt wer­den, um Fol­ge­schä­den zu verhindern.

Wich­ti­ge Ein­fluss­fak­to­ren geht Ihr Ortho­pä­die­schuh­ma­cher mit Ihnen bei der Bera­tung durch

Aus­stel­len der Rezept­emp­feh­lung für den Haus­arzt oder direk­te Bestel­lung, wenn Sie die vol­len Kos­ten übernehmen

Nach weni­gen Wochen neh­men Sie Ihre Ein­la­gen oder Ihren Maß­schuh bei uns in Empfang

Wenn Ihre Kran­ken­kas­se die Ein­la­gen oder den Maß­schuh über­nimmt (2 Paar Ein­la­gen im Jahr über­nimmt eigent­lich jede Kran­ken­kas­se), so rei­chen Sie das Rezept bei uns ein und wir küm­mern uns im die gesam­te wei­te­re Abwick­lung mit der Krankenkasse

Indi­vi­du­el­le Bestim­mung der Anfor­de­run­gen und not­we­ni­gen Eigen­schaf­ten an Ihre Ein­la­ge oder Ihren Maßschuh

Wel­che Schu­he tra­gen Sie übli­cher Wei­se im All­tag oder beim Sport?

Wie lan­ge tra­gen Sie wel­chen Schuh und wel­che Vor­lie­ben haben Sie bei der Wahl Ihrer Schuhe?

Wie sieht Ihr typi­sches Bewe­gungs­ver­hal­ten im All­tag aus?

Wie sieht Ihr typi­sches Bewe­gungs­ver­hal­ten im All­tag aus?

Unter­su­chung Ihrer Füße inkl. medi­zi­ni­schem Fuß-Scan, um Ursa­chen und detail­lier­te Infor­ma­tio­nen zu sammeln

Aus die­sen Grün­den kom­men Kun­den zu uns als Orthopädieschuhmacher

Aus per­sön­li­chen Gesprä­chen mit unse­ren Kun­den erfah­ren wir viel mehr als aus einem Rezept. So ist die­se Bera­tung für unse­re Kun­den beson­ders wich­tig. Oft hören wir auch, dass unse­re Kun­de es als beson­ders erleich­ternd emp­fin­den, dass wir Ihnen viel Büro­kra­tie und Kom­mu­ni­ka­ti­on mit Ärz­ten und Kran­ken­kas­sen abnehmen.

Neben die­sen mensch­lich wich­ti­gen Fak­to­ren, kom­men gera­de unse­re lang­jäh­ri­gen Kun­den mit den ver­schie­dens­ten Anlie­gen zu uns als Ortho­pä­die­schuh­ma­cher in Bochum. Von der fer­ti­gen ortho­pä­di­sche Ein­la­gen, Maß­schu­he und Zurich­tun­gen übli­cher Natur, kom­men wir auch immer wie­der auf spe­zi­el­le Lösun­gen, auf die wir ohne das direk­te Gespräch mit unse­ren Kun­den nicht gekom­men wären.

So füh­ren wir z.B. Maß­schu­he und ortho­pä­di­sche Ein­la­gen nicht nur für fla­che und nor­mal hohe Schu­he, son­dern sogar ele­gan­te Damen­schu­he mit beson­de­ren Absät­zen bis 6 cm oder sogar 13 cm Höhe. Denn beson­ders bei hohen Schu­hen kann es durch eine Fehl­hal­tung zu einer Seh­nen­ver­kür­zung kom­men. Ob Alltags‑, Busi­­ness- oder Sport­schuh. Mit den Schu­hen vom Ortho­pä­die­schuh­ma­cher Bochum kom­men sie schmerz­frei durch den Tag.

Wann benö­ti­gen Sie ortho­pä­di­sche Schuhe

Es gibt die ver­schie­dens­ten medi­zi­ni­schen Grün­de, um einen Ortho­pä­die­schuh­ma­cher auf­zu­su­chen. Die Schu­he wer­den spe­zi­ell nach Ihrem Krank­heits­bild ange­fer­tigt, um Ihre Beschwer­den zu lindern.

Erkran­kun­gen, die häu­fig ortho­pä­di­sche Schu­he erfor­dern, sind die Zucker­krank­heit und Fuß­fehl­stel­lun­gen. Ein ortho­pä­di­scher Schuh ist dann not­wen­dig, wenn eine der fol­gen­den Eigen­schaf­ten bei Ihnen vorliegt:

Fuß­fehl­stel­lung, z.B. Platt‑, Hohl- oder Klumpfuß

Sta­bi­li­sie­rung, z.B. nach Teilam­pu­ta­tio­nen am Fuß

Läh­mun­gen

Insta­bi­li­tät der Gelenke

Dia­be­ti­sche Füße

Arthro­se im Sprung- oder Fußwurzelgelenk

Rheu­ma­ti­sche Erkrankungen

Bein­län­gen­un­ter­schie­de

Orthopädische Leistungen

Ortho­pä­die Leistungen

SCHRAMM Orthopädietechnik Bochum

Neh­men Sie Einblick

SCHRAMM Ihr Schuster in Bochum

Schu­h­­re­­pa­ra­­tur-Ser­­vice

Menü